Archiv des Autors: arminontour

Über arminontour

Gut das auf der ganzen Welt Fussball gespielt wird...da kommt man mal raus und kann hinterher rumprinzen, wo man schon überall war... Geht doch.

Hoch auf die Anden

Mitten drin in den Bergen haben wir erstmal die Touristadt Cusco besichtigt und des abends europäisch angehauchte Kneipen um das ein oder andere Getränk erleichtert. Leider etwas unbedacht, da wir ja immerhin auf fast 4.000 m auch der Höhenluft Tribut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Machu Picchu und so…

Vorab mal noch so ein paar Bilder von der Fahrt… recht schöne Landschaft und auch ganz schön bergig, leider viel zu viele tolle Motive. Mit der Höhe kommen wir inzwischen gut zurecht und auch der Büffel hat seine Vorliebe für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 10 Kommentare

noch ein bißchen Lima und ab in die Anden

Da wir in Lima ja als ausgewiesene Touristen unterwegs waren, haben wir neben den üblichen Besichtigungen auch noch eine Touri Nachtbustour gemacht…mit beleuchteten Brunnen und so. War ne ganz gelungene Veranstaltung. Ja und sonst so… haben wir die Tage in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Lars jetzt auch dabei..

Unsere Reisegruppe hat Zuwachs bekommen. Lars ist nach 31 Std. Anreise wohlbehalten angekommen. Hat der auf der Alm eigentlich ne Wette verloren oder wo kommt dieser Haarschnitt her? Ich glaub ich schenk ihm erstmal so ne peruanische Bommelmütze…. So jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Richtung Lima…

ja, Müßigang hat erst mal ein Ende. Kilometer schrubben war angesagt. Aber nicht weiter schlimm, war ja durchaus mit einer interessanten Landschaft verbunden…und Straßen in perfektem Zustand. …unbeschreiblich. 2x Pennen auf Strecke und wir waren in Lima. Wobei Chiclayo und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Von 3000 auf Null

Tschau Quito, müssen mal wieder gen Küste runter. Ergo raus aus dem Gebirge und mit einer grandiosen Abfahrt Richtung Pazifik. Okay, die Kurven und die etwas offensivere Fahrweise des Büffel gingen Uta etwas auf den Magen… aber die grandiose Landschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Ecuador..unser 10. Land

eins vorab, waren die Straßen in Kolumbien schon gut, so muss man sagen, Ecuador ist noch besser…und billiger. Tankfüllung 80 Liter für unter 20 Euro…tja, da kann man den Büffel schon mal etwas sportlicher fahren. Okay, Baustellen und eine extrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen