Archiv des Autors: arminontour

Über arminontour

Gut das auf der ganzen Welt Fussball gespielt wird...da kommt man mal raus und kann hinterher rumprinzen, wo man schon überall war... Geht doch.

Spieltag egal…

Sorry, aber Fussball kann anstrengend sein, und eine WM in einem Land wie Brasilien erst recht… Also von Porto Alegre wurde nochmal der Flieger genommen… nach Rio!!!! Geniale Stadt. Erstmal Zuckerhut und Sightseeing bevor es den Franzosen an den Kragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Spieltag 4….Porto Alegre

Jetzt geht das los… nicht, dass wir es nicht so haben wollten…aber von Recife nach Porto Alegre ist schon nen Ritt. Und schlimm genug dass ich jetzt fliegen durfte, nein, auch noch mit Zwischenstopp in Belo Horizonte. Ging aber alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Spieltag 3… Recife raintime

Sonne satt und ein strahlend blauer Himmel… so haben wir Fortaleza verlassen um 800km weiter südlich die feuchten Auswirkungen der Regenzeit voll auszukosten. Gut dass wir vor der Abfahrt noch mal das Meer genossen haben. Tschau Sommer…Erste Station vor Recife war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Spieltag 2… Fortaleza Fun

Von Salvador gen Fortaleza sieht ja auf der Karte nicht so gewaltig aus…waren dann aber doch 1400km die wieder souverän vom Büffel abgespult wurden. 2 Übernachtungen in der Provinz aber, das kennen wir ja… die Brasilianer sind uns übrigens, egal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Spieltag 1… Salvador Samba

Ja, da haben die Sportkameraden aus Portugal gestaunt… Alemanha 4 Portugues Null. Geht doch. Gefeiert wurde auch schon vor dem Spiel…Salvador bietet da die ein oder andere Lokalität mit gebrauten einheimischen Erzeugnissen..Skol. By the way..zur Zeit gibt es nur Handy … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Jetzt ist Fussball

sind quer durchs Land wieder an der See angekommen. Großes Tennis hier in Brasilien…alles bunt, jedoch extreme Entfernungen. Tolle Landschaft, endlich auch mal Landrover geeignete Straßen in ausreichender Länge… da können mal ein paar Offroad Kilometer geschrubbt werden. Landschaftlich übrigens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 7 Kommentare

Brasilien…here we are

Das Kapitel Andenüberquerung hat jetzt ein Ende. Tolle Eindrücke und zum Schluss ne Fahrt durchs Grüne… von 2500m in Cochabamba auf 600m. Übernachtung kurz vor Santa Cruz… übrigens Boliviens grösste Stadt. Mussten da durch, und glaubten fast wir hätten uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare