Brasilien…here we are

Das Kapitel Andenüberquerung hat jetzt ein Ende. Tolle Eindrücke und zum Schluss ne Fahrt durchs Grüne… von 2500m in Cochabamba auf 600m.

DSC06195 DSC06191 DSC06205 DSC06239

Übernachtung kurz vor Santa Cruz… übrigens Boliviens grösste Stadt. Mussten da durch, und glaubten fast wir hätten uns total verfahren….hatte aber doch alles seine Richtigkeit.

DSC06261 DSC06269

Jetzt in der Tiefebene konnten wir endlich mal fast ohne Kurven richtig Gas geben. Zudem die in der Karte als Piste angegebene Strecke sich als nagelneue Teerstrasse erwiesen hat…da hier auch nix los ist auch so gut wie kein Verkehr, ausser dem ein oder anderen Steak in Originalverpackung.

DSC06301 DSC06281

Auf Strecke gab es nur einen Ort namens San Jose wo man übernachten konnte… ist bekannt für seine Jesuitenklöster. Ansonsten denke ich, wird der Ort nicht unbedingt zum touristischen Hotspot.

DSC06297 DSC06292

Und dann kamen wir nach inzwischen 14.265 gefahrenen Kilometern an die Grenze unseres 13. Landes…. Brasilien, here we are. Natürlich vorher nochmal ohne Sprit in der Pampa…aber da gab es ja ne lokale Möglichkeit 10 Liter aus Kolaflaschen zu tanken. Die Grenze war allerdings etwas spröde und fototechnisch kein Highlight…

DSC06318 DSC06322 DSC06326 DSC06337 DSC06357 DSC06361

Hier die ersten Bilder aus Brasilien…wir machen Strecke und wollen an die See. Brasilien ist für uns fast ein Kulturschock… alles extrem aufgeräumt, alles verfügbar, sehr nette Leute und der Büffel ist natürlich wieder ein begehrtes Fotomotiv und wird permanent gegrüsst. Zur Zeit sind wir mitten im Land und haben bereits in Corumba, Campo Grande, Santa Fe de Sul und heute in Patrocinio übernachtet.

DSC06379 DSC06462 DSC06424 DSC06435 DSC06388 DSC06418

…und weiter gehts..ist ganz schön gross das Land und die Hotspots leider alle etwas weit weg. Na gut, dafür steigt die Spannung in Sachen Fussball… ist übrigens hier in Brasilien auch nen grosses Thema…

Über arminontour

Gut das auf der ganzen Welt Fussball gespielt wird...da kommt man mal raus und kann hinterher rumprinzen, wo man schon überall war... Geht doch.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Brasilien…here we are

  1. Rico schreibt:

    Einfach nur Spitze, haut rein und bleibt gesund !!!!

  2. Moin Uta , Moin Holle
    super Tour, habe mich gerade durch eure Beiträge gewuchtet unglaublich , und Holle diesmal bringst du den Cup mit nach Hause.
    Super viel Spaß euch beiden und alles Gute vom Niederrhein
    Gruß
    Christof

  3. pierre schreibt:

    Hello,
    My name is Pierre Boisson, I’m a French journalist for the football magazine SO FOOT, and I’m currently in Salvador de Bahia. I guess you would be here for the Germany game against Portugal, and I would like to know if you would be available to meet me ? I would be very happy to write a story about your trip.
    I let you my e-mail : pierre.boisson @ sofoot.com

    Thank you very much,
    Have a good trip,

    Pierre

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s