7 Tage Panama City

Tja, da sind wir nun für 7 Tage in ein und der gleichen Stadt…gibt halt keine Straße zwischen Panama und Kolumbien. Ergo ist hier einer der Reiseparts mit dem größten zu organisierenden Aufwand. Gut das es elektronische Wege der Kommunikation gibt und wir mit Tea Kalmbach und ihrer Tochter Amy ein gutes Team für die Organisation der Verschiffung des Büffels hatten. Okay, wenn man schon mal ein paar Tage rumhängt, kommen wieder die bewährten Tourimuster zum Einsatz. Sightseeing mit Doppeldecker, Kultur und Erleben der Stadt und ihrer Hightlights per Pedes, per Metro oder Taxi.

DSC01896 DSC02132 DSC02067 DSC02000 DSC01944DSC01947 DSC02113 DSC02192

Unsere Herberge ist übrigens auch vom Feinsten. Autograph Lodge mit coolen Herbergseltern. Thanks to Miguel and Angela, we really enjoy your hostal and of course you and your nice service. Unten im Haus ist noch die Gallerie von Armando Barrios, der ist uns inzwischen auch ans Herz gewachsen ist.

DSC02059 DSC02119

Nebenbei haben wir noch den Büffel Kolumbienfein gemacht… ganz schöner Aufwand. Der Gute reist aber in multikultureller  Gesellschaft. Team Schweiz, Mexiko, USA und Bielefeld. So wurde der Ausflug nach Colon zur Gemeinschaftsfahrt.

DSC02050image

Ja und ansonsten? Probieren wir hier das ein oder andere lokale Essen und Getränk mit wechselnder Begeisterung. Okay, die Kneipenszene ist gut aufgestellt und bietet für sparsame Deutsche auch immer ne Happy Hour.

DSC02043 image

Highlight des letzten Tages war übrigens der 62. Stock des Hard Rock Hotels mit schönem Blick auf die City und… der VERDIENTE SIEG UNSERER BLAUEN gegen die Combo aus der Wattenscheider Vorstadt. Geht doch… Dank an alle die unser Team unterstützt haben, man hat euch bis hier gehört.

DSC02208 DSC02180

Die nächsten Tage sind wir dann erstmal out of order, da wir gen Kolumbien segeln. Sind ja mal gespannt was der Magen dazu sagt…

 

Werbeanzeigen

Über arminontour

Gut das auf der ganzen Welt Fussball gespielt wird...da kommt man mal raus und kann hinterher rumprinzen, wo man schon überall war... Geht doch.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s